Blütensirup

 

Kaltansatz

 

300-500g wohlriechende Blüten

z.B.Holunderblüten, Veilchen, Fliederblüten,  Rosenblüten von Duftrosen,  Blüten vom Klatschmohn, Salbei Blüten und Blätter,

1 kleines Sträußchen Waldmeister, Lindenblüten.

1,5l Wasser

1kg Zucker

1 Biozitrone

30g Zitronensäure

 

Zubereitung:

Die Blüten ernten, nicht waschen,

Wasser aufkochen, den Zucker darin auflösen, die Zitrone und die Zitronensäure dazugeben, rühren bis sich die Zitronensäure und der Zucker aufgelöst haben.

Die Blüten in ein Glas oder Kunststoffgefäß geben und mit der abgekühlten Flüssigkeit bedecken. Gut umrühren und immer wieder schauen, das die Pflanzenteile nicht aus der Flüssigkeit ragen. (wegen Schimmelbildung)

Das ganze 4-5 Tage zugedeckt im Kühlen stehen lassen, immer wieder umrühren.

Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb gießen und in saubere Flaschen füllen. Fest verschließen und ins Kühle stellen.

Dieser Sirup eignet sich zum aromatisieren von Sekt, Wasser, Tee, Desserts.

Er ist 1 Jahr haltbar, manche Sorten verlieren übers Jahr an Farbe.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel