Brennnessel Schneckle

 

Zutaten:

1 Packung Blätterteig

½ Becher Schmand

100g geriebener Käse

2 El gehackte Wildkräuter ( Giersch, Löwenzahn, Knoblausrauke, Bärlauch, Vogelmiere )

2 Handvoll Brennnesseln

Kräutersalz

 

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen, die Brennnesseln kurz mit heißem Wasser überbrühen

ausdrücken und klein schneiden.

Die Wildkräuter waschen, klein schneiden, mit Schmand und Wildkräutersalz verrühren,

auf die Blätterteigplatte streichen.

Mit den Brennnesseln und geriebenem Käse bestreuen.

Den Blätterteig von der Längsseite aufrollen und in 1cm breite Streifen  schneiden, auf das Backblech legen und 15 Minuten bei 200° backen.

 

 

Holunderküchlein

 

Zutaten: für ca. 10 Holunderküchlein

 

10 aufgeblühte Holunderblüten

150g Dinkelmehl

3 Eier

50g Zucker

200ml Milch

Zitronenabrieb/von 1 Biozitrone

Butterschmalz oder Kokosöl zum ausbacken

 

Zubereitung:

 

Eier, Zucker schaumig schlagen, Zitronenabrieb zugeben .Unter rühren nach und nach Mehl und Milch zugeben.

Ausreichend Fett in heiße Pfanne geben.

Holunderblüten in den Teig tauchen, etwas abstreifen und in heißem Butterschmalz ausbacken.

Die fertigen Küchlein im 50° heißen Backofen warmhalten, bis alle fertig sind.

Mit Puderzucker bestäuben und zu Rhabarberkompott oder Erdbeeren servieren.

Die Küchlein schmecken auch pur super!

 

 

 

Grüne Pfannkuchen

Zutaten:

300g Mehl, 4 Eier, 60 g Kräuter (Labkraut und Giersch , Knoblauchsrauke, Löwenzahn,

 ¼ Ltr. Milch, etwas Sprudel Salz, Öl zum ausbacken.

 

Zubereitung:

Kräuter mit der Milch mixen, mit den Eiern und dem Salz zum Mehl geben, das Wasser zugeben und die Zutaten gut verrühren,  ausquellen lassen. In einer Pfanne etwa 10  dünne Pfannkuchen ausbacken und warmstellen.

 

Die Pfannkuchen mit dem Wildkräuterdip füllen und aufrollen. Hübsch auf dem Teller anrichten und mit Kräutern und Blüten dekorieren.

 

 

 

 

 

Wildkräuter-Schafskäse-Tarte

 

 

Zutaten Teig:

200g Dinkelmehl

100g Butter

1 Ei, Salz

 

Zutaten Belag:

500g Wildkräuter, ( Brennnesseln, Löwenzahn, Vogelmiere, Bärlauch, Giersch)

die Wildkräuter beliebig mischen, gegebenenfalls Blattspinat zugeben.

1 Zwiebel,

1 TL Olivenöl

250g Schafskäse,

50g Joghurt

2 Eier, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig zusammenkneten, 30 Minuten ruhen lassen.

Die Wildkräuter waschen und zerkleinern. Die Zwiebel würfeln und in Öl anschwitzen,

die Wildkräuter zugeben und kurz mitdünsten.

Den Teig in eine gefettete Form drücken und 10 Minuten bei 180 Grad vorbacken.

Den Schafskäse zerbröseln, mit den Eiern, dem Joghurt und den Gewürzen mischen.

Mit den gedünsteten Wildkräutern auf den vorgebackenen Boden geben und in 30 Minuten fertig backen.

 

Guten Appetit

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel